ULEB Europa: Besiktas Integral feiert zweiten Sieg

ULEB_Europa_Beskitas_Integral_160114_teaser_gr_thmerged.jpg

Im europäischen Pokalwettbewerb ULEB Europa Cup fanden gestern die zweiten Gruppenspiele statt. Bei dem Basketball Cup sind 32 Mannschaften am Start. Vor heimischer Kulisse bezwang der türkische Vertreter Besiktas Integral Forex in der Partie der Gruppe P CAI Zaragoza aus Spanien mit 70:63. Für Besiktas war es damit der zweite Sieg im zweiten Spiel.

In der Gruppe J feiert auch Aykon TED Ankara Kolejliler in der türkischen Hauptstadt einen 71:68 Sieg gegen BCM Gravelines aus Frankreich.

In der Gruppe M unterlag Banvit, der Tabellenführer der Beko Basketball Lig, beim israelischen Vertreter Hapoel Migdal mit 92:73 Zählern. Banvit musste die erste Niederlage in einem Gruppenspiel einstecken.

Pinar Karsiyaka musste sich in der Heimat gegen den französischen Gegner Nanterre mit 79:84 in der Gruppe I geschlagen geben. Bester Werfer der Partie war Meacham von Nanterre mit 28 Punkten. Bei Pinar Karsiyaka war Batista mit 24 Zählern bester Werfer.