UEFA Europa League: Besiktas 2:0 SC Braga

Besiktas_Braga_150212_teaser_gr_thmerged.jpg

Nach den 4 sieglosen Spielen in der türkischen Süper Lig konnte Besiktas ein Auswärtssieg verbuchen. Mit einem beindruckenden Spiel siegt Besiktas 2:0 beim portugiesischen Club SC Braga. Damit steht Besiktas fast sicher im Achtelfinale der UEFA Europa League.

Die Portugiesen starteten das Spiel mit Druck. Schon in den ersten Spielminute lässt Barbaso einen Distanzschuss ab. Glück für Besiktas: Der Ball prallte an der Braga Verteidigung ab und geht eng am Pfosten vorbei. Der niederländische Schiedsrichter Kevin Blom Helder zeigt in der 29. Spielminute bereits die zweite gelbe Karte, nachdem Barbosa sich im Halbkreis vor dem 16 Meterraum zu Boden lässt.

Nach einem Eckstoß brachte Sivok Besiktas mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte der Partie baute das Team vom Bosporus nach einem eindrucksvollen Passspiel von Fernandes auf Simao die Führung in der 58. auf 2:0 aus.

Die Gastgeber müssen das Spiel im heimischen Municipal de Bragabis Stadion am Ende in der Unterzahl verlassen. In Istanbul findet das Rückspiel am 23. Februar im Inönü Stadion statt.