Tugba will 15 Millionen TL

erbil_080110_collage.jpg

Der Scheidungsprozess zwischen Mehmet Ali Erbil und seiner Ehefrau Tugba hat begonnen. Aus diesem Grund wurde Tugba Erbil untersagt, sich zur Trennung zu äußern. Tugba Erbil hat Scheidungsanwalt Altin Mimir eingeschaltet. Mimir hatte bereits Mehmet Ali Erbils vierte Ehefrau Sedef Altuntas während der Scheidung betreut.

Zu Beginn der Woche wurde behauptet, dass Tugba Erbil eine Abfindung von 15 Millionen TL gefordert habe. Der bekannte Showmaster sagte dazu: „Das habe ich aus den Zeitungen erfahren. Stimmt diese Stumme wirklich? Habe ich überhaupt soviel Geld? Kommt Zeit kommt Rat“.

Altin Mimir dementierte das Gerücht: „Diese Summe ist erfunden. Frau Erbil geht es nicht um die Abfindung.“

Tugba Erbil soll für sich und ihren Sohn Sadi eine Unterhaltszahlung von 40.000 TL gefordert haben.