Türkisches Auto bis zum Jahr 2018

tuerkisches-auto_141215_teaser_gr_thmerged.jpg

Fikri Isik, der türkische Minister für Wissenschaft, Industrie und Technologie, hat auf einer Pressekonferenz Details zum geplanten ersten türkischen Autos vorgestellt. Der Öffentlichkeit soll das türkische Auto erstmals auf der Istanbuler Auto-Show im Frühjahr 2018 präsentiert werden.

Schon seit einigen Jahren arbeitet die Türkei an der Entwicklung eines Autos, das komplett in der Türkei entwickelt, geplant und gebaut wird. Fikri Isik sagte, das man gute Fortschritte mache und die Präsentation des ersten Models für 2018 geplant sei.

Der Minister sagte, dass an vier verschiedenen Prototypen gearbeitet werde. Ende Dezember soll ein Crossover-Modell des türkischen Autos vorgestellt werden, sagte Isik weiter. Vor einigen Wochen wurden bereits Fotos vom türkischen Auto veröffentlicht.

Nach der Vorstellung im Jahr 2018 soll spätestens bis Ende 2019 mit der Produktion des ersten türkischen Autos begonnen werden.

Erst im Oktober diesen Jahres wurde bekannt, das die Türkei die Rechte am Saab 9-3 gekauft hat. Mit dem Wissen soll die Entwicklung des ‚Turkish National Car‘ beschleunigte werden.

Verwandte Themen