Türkischer Wirtschaftsminister spielt Keyboard

tuerkischer-wirtschaftsminister-030513_collage.jpg

Bei der Preisverleihung im Istanbuler Lütfi Kirdar Kongresszentrum wurden gestern die erfolgreichsten türkischen Exporteure im Textil- und Fertigkleidungssektors geehrt. Auch der türkische Wirtschaftsminister Zafer Caglayan nahm an der Veranstaltung der ITKIB teil.

Nach der Übergabe der Preise setzte sich der Minister an das Keyboard und spielte das türkische Kunstlied “Elbet bir gün bulusacagiz.” Die Gäste schlossen sich Minister Caglayan an und sangen mit.

Der Minister sagte, er sei seit seiner Kindheit an der Musik interessiert, könne aber keine Noten lesen. Während seiner Kindheit habe er begonnen, Musikinstrumente zu spielen. Seinem zweiten Sohn habe er ein Klavier gekauft und ihm Musikunterricht erteilen lassen. Das müsse der Grund dafür sein, dass auch sein Ohr für Musik geschult ist. Mit dem türkischen Saiteninstrument Kanun habe er sich auch intensiv beschäftigt und könne es auch spielen.

Abschließend sagte Caglayan, dass er sich für jede Art von Musik interessiere und lud alle ein, sich als Hobby mit der Musik zu beschäftigen. Türkischer Wirtschaftsminister

Verwandte Themen