Türkischer Buchmarkt: E-Bücher im kommen

tuerkischer-buchmarkt-e-buecher_24042013_teaser_gr_thmerged.jpg

Laut Angaben des Branchenverbands wächst der türkische Buchmarkt um 15 % pro Jahr. Im vergangenen Jahr wurden rund 42.600 neu Bucher in der Türkei veröffentlicht.

Ein Drittel der Veröffentlichungen sind mit gesellschaftskundlichen Inhalten. Religiöse Publikationen umfassten über 2.000 Veröffentlichungen. Rechnet man die Buchproduktion des Landes auf die Bevölkerung um, so wurden 2012 im Schnitt 6,4 Bücher pro Einwohner produziert.

Die Verkaufszahlen bei den E-Books steigen stetig an und machen im Vergleich zum Vorjahr mit einer Umsatzsteigerung von 100 Prozent den größten Sprung. Landesweit ist leider auch ein Nebeneffekt zu beobachten: Der Niedergang von Buchhandlungen. Dies belegen aktuelle Zahlen des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus. Türkischer Buchmarkt

Verwandte Themen