Türkische Wirtschaft wächst wieder stärker

Tuerkische-Wirtschaft-140613_teaser_gr_thmerged.jpg

Laut den neuesten Zahlen hat das Wirtschaftswachstum in der Türkei wieder an Fahrt gewonnnen. Im ersten Quartal 2015 soll die türkische Wirtschaft um 2,3 Prozent gewachsen sein. Damit wurde die Prognose von 1,6 Prozent Wachstum deutlich überschritten.

Der türkische Energieminister Taner Yildiz war mit den Zahlen zufrieden und sagte, das die Türkei sich ihren Zielen nähern würde.

Die türkische Zentralbank hat unterdessen die Handelsbilanz der Türkei für den Monat April veröffentlicht. Das Handelsdefizit betrug demnach im April rund 3,4 Milliarden US-Dollar.

Das war ein Rückgang im Vergleich zum gleichen Monat im Vorjahr von rund 1,5 Milliarden Dollar. Das Handelsbilanzdefizit in der Zeitspanne Januar-April 2015 lag bei 14,469 Milliarden Dollar.