Türkische U-19 besiegt Deutschland

millitakim_060611_teaser_gr_thmerged.jpg

Einen großen Erfolg feierte der türkische Fußballnachwuchs am Sonntag (05.06) gegen Deutschland. Im letzten Spiel bei der EM-Eliterunde in Antalya besiegte die Türkei den deutschen Nachwuchs mit 1-0 und hat sich damit für die Europameisterschaft in Rumänien qualifiziert.

In der ersten Halbzeit hatte das türkische Team zunächst etwas Glück, als Moritz Leitner in der 13. Minute einen Foulelfmeter verschoss. In der 22. Spielminute sorgte Muhammet Demir mit einem direkt verwandelten Freistoß für die Führung der Türkei. In der zweiten Halbzeit drängte das DFB-Team auf den Ausgleich, doch die Türkei behielt die Nerven und siegte. Damit spielt die Türkei bei der EM-Endrunde in Rumänien vom 20. Juli bis 1. August um den Titel.