Türkische Presse 27.04.15

federer-istanbul_270415_teaser_gr_thmerged.jpg

Roger Federer spielt in Istanbul Der Schweizer Tennisprofi Roger Federer wird erstmals an einem Tennisturnier in der Türkei teilnehmen. Die türkischen Tennisspieler Marsel Ilhan und Cem Ilkel stehen im Hauptfeld der TEB BNP Paribas Istanbul Open. Während am Montag (27.04.) Cem Ilkel auf den Spanier Daniel Gimeno Traver trifft, muss Marsel Ilhan sein Spiel im Hauptfeld gegen Jarkko Nieminen aus Finnland bestreiten. Federer wird in der 2. Runde auf den Sieger der Paarung Ilhan – Nieminen treffen.

Türkei Online-Handel boomt Die erfolgreichste Online-Handel Webseite der Türkei ist ‘sahibinden.com’. Die Seite mit den meisten Besuchern in der Türkei nach Google und Facebook, ‚sahibinden.com‘ wird ihren Erfolg auf der Mobilseite für Smartphones fortsetzen. Die Internetseite, die im Jahre 2000 mit drei Personen ihren Anfang nahm, beschäftigt derzeit 370 Mitarbeiter. Dem Türkei Online-Handel Markt 2013 Bericht zufolge liegt das Online-Handelsvolumen bei über 14 Milliarden.

Türkischer Schneider begehrt Immer mehr ausländische Künstler, Politiker, Manager und Unternehmer lassen sich bei türkischen Schneidern ihre Anzüge anfertigen. Die meisten Kunden kommen aus Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Usbekistan, Turkmenistan, den USA und Belgien.

Türkischer Finanzminister zum Dollarkurs Finanzminister Nihat Zeybekci hat gesagt, der hohe Dollarkurs störe die US-Wirtschaft, man erwarte eine Senkung der Parität. Zeybekçi, der in Denizli Fragen der Journalisten beantwortete sagte ferner, der Wertgewinn des US-Dollars sei für die US-Wirtschaft, für die Produktion, den Export und den Wachstum nicht positiv. Zeybekçi bewertete ferner die Zahlen des türkischen Exportsektors und sagte, man werde die für dieses Jahr geplanten Exportzahlen erfüllen.

Küstenwache rettet 35 Flüchtlinge In den Gewässern vor Ayvacik der Provinz Canakkale entdeckte die türkische Küstenwache bei ihrer Patrouille ein Schlauchboot mit 35 Flüchtlingen, darunter auch Kinder, aus Afghanistan, die die griechische Insel Lesbos erreichen wollten. Die Küstenwache übergab die Flüchtlinge dem Flüchtlings-Rückführungszentrum in Ayvacik.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara)