Türkische Presse 24.08.15

erdogan_guel-290814_teaser_gr_thmerged.jpg

Sohn von Abdullah Gül hat geheiratet Der Sohn von Abdullah Gül, Ahmet Münir Gül hat geheiratet. Die Braut ist die Medizinstudentin an der Hacettepe Universität Ayse Zehra Karadere. Die Ehe wurde vom Istanbuler Oberbürgermeister Kadir Topbas persönlich geschlossen. Trauzeugen waren der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, der Präsident der Türkischen Großen Nationalversammlung Ismet Yilmaz sowie Ministerpräsident Ahmet Davutoglu. An der Hochzeitsfeier nahmen rund 1500 geladene Gäste teil.

Brandanschlag auf Moschee in Deutschland In Delmenhorst im Bundesland Niedersachsen haben Unbekannte versucht die Mevlana Moschee der Islamischen Gemeinde Milli Görüs in Brand zu stecken. Nachdem die Täter ein Papier-Container in unmittelbarer Nähe zur Moschee in Brand setzten, entstand am Gebäude der Moschee ein Schaden. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Türkische Soldaten sterben bei Explosion In Hakkari sind zwei Soldaten durch die Explosion einer auf der Strasse verstecken Mine ums Leben gekommen, drei Soldaten wurden verletzt. Zur Ergreifung der Terroristen wurde im Gebiet eine weit angelegte Operation eingeleitet.

Messe in Izmir beginnt Die Internationale Messe in Izmir öffnet am 28. August ihre Toren. Die Messe findet in diesem Jahr zum 84. Mal statt, an der mehr als 50 Länder teilnehmen werden. Motto der diesjährigen Messe ist „Bildung“. Ehrengast ist Eskisehir, die den Besuchern mit ihrer Geschichte und natürlichen Sehenswürdigkeiten bekannt gemacht werden. Im Rahmen der 10-tägigen Messe werden auch zahlreiche kulturelle und künstlerische Aktivitäten stattfinden. Der Bürgermeister der Großstadt Izmir, Aziz Kocaoglu sagte, Ziel sei es, gemeinsam mit der Jugend, die Messe in die Zukunft zu tragen.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara)