Türkische Milch in die EU

Tuerkische-Milch_170712_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Türkei zählt zu den 15 größten Milchproduzenten der Welt. Jetzt dürfen türkische Milchverarbeiter nach 12 Jahren wieder Produkte in die Europäische Union liefern.

Anfang April hatte die Europäische Kommission insgesamt sechs Betriebe aus den Regionen Bursa, Denizli, Eskisehir, Kirklareli und Tekirdag in die Liste zugelassener Produktionsstätten aufgenommen. Zuvor hatte das europäische Lebensmittel- und Veterinäramt (FVO) bei Inspektionen in türkischen Milchbetrieben keine größeren Mängel feststellen können.

Ali Koyuncu, Vorsitzender der Vereinigung türkischen Milchproduzenten (TSUMB) verspricht sich ein Exportaufschwung für die türkischen Milchproduzenten. Weiter sagte Koyuncu, das die Türkei in der Vergangenheit Probleme mit der Hygiene hatte. Doch diese sind nun endlich behoben und wir dürfen wieder Milchprodukte exportieren.

Verwandte Themen