Türkische Callcenter Branche wächst weiter

callcenter_270111_teaser_gr_thmerged.jpg

Im Jahr 2010 erzielte die Callcenter-Branche in der Türkei einen Gesamtumsatz von 1,2 Mrd. TRY (ca. 760 Mio. US-Dollar). Allein im letzten Jahr wurde eine Umsatzsteigerung von rund 20 Prozent erzielt. Zudem wurden viele neue Arbeitsplätze geschaffen.

Der Vorsitzende des türkischen Verbands der Callcenter, Bahadir Pekkan sagte, dass die florierende Callcenter-Industrie in der Türkei ihr schnelles Wachstum 2010 fortgesetzt hat. Er fügte hinzu, dass der Sektor in den letzten 5 Jahren Investitionen in Höhe von 250 Mio. TRY erhalten habe. Ein Fünftel davon sei in die östlichen und südöstlichen Regionen der Türkei geflossen und habe dort mehrere tausend Arbeitsplätze geschaffen.

Zu den Zukunftsaussichten der Callcenter-Industrie meinte Pekkan, dass der Sektor innerhalb der nächsten fünf Jahre sein Volumen voraussichtlich mehr als verdoppeln und 85.000 Mitarbeiter beschäftigen werde.

Verwandte Themen