Türkische Banken auf Erfolgskurs

tuerkische-banken_030212_teaser_gr_thmerged.jpg

Auch die türkischen Banken profitieren vom Boom der türkischen Wirtschaft. Im vergangenen Jahr erzielten die türkischen Banken einen Gewinn in Höhe von rund 20 Milliarden türkischen Lira, was ca. 11,3 Milliarden US-Dollar entspricht. Die Banken in den Euroländern hingegen haben mit der Finanzkrise zu kämpfen und konnten nicht so hohe Gewinner verzeichnen.

In der jährlichen Zusammenstellung der besten Bankmarken der Welt von der Londoner Beratungsgruppe Brand Finance werden gleich acht türkische Banken in den Top 500 geführt. Mit einem Markenwert von 1,58 Milliarden US-Dollar ist die Akbank die wertvollste türkische Bank auf dem 96. Platz.

Auch die Isbank, Garanti Bank, Yapi Kredi Bank, Halkbank, VakifBank, Finansbank und DenizBank liegen in dem Ranking unter den Top 500 mit einem Gesamtmarkenwert von 7,9 Milliarden US-Dollar.

Verwandte Themen