Türkisch für Anfänger bald im Kino

tuerkischfueranfaenger_100306_collage.jpg

Mit großem Erfolg lief die Serie "Türkisch für Anfänger" in der ARD. Dennoch wurde sie nach nur drei Staffeln eingestellt. Jetzt kommt die Geschichte des mehrfach ausgezeichneten Autors, Bora Dagtekin in die deutschen Kinos.

Neben den Hauptdarstellern Josefine Preuß und Elyas M´Barek werden auch Katja Riemann und Günther Kaufmann als Gastdarsteller zu sehen sein. Der Film wurde von April bis Juli 2011 in München, Berlin und Thailand gedreht. Kinostart von "Türkisch für Anfänger" ist der 15. März.

Im Film sind die Hauptdarsteller zwar die gleichen wie in der Serie, doch die Schneiders und die Öztürks lernen sich erst im Flugzeug auf dem Weg nach Südostasien kennen. Die Story beginnt, als das Flugzeug eine Notlandung hinlegen muss und die inzwischen 19-Jährige Lena mit Cem, dessen streng religiöser Schwester Yagmur (Pegah Ferydoni) und dem stotternden Griechen Costa (Arnel Taci) auf einer einsamen Insel stranden.