Türkei trifft auf Deutschland

euro2012_070210_teaser_gr_thmerged.jpg

In Warschau sind am Sonntag (07.02) die Qualifikations-Gruppen für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine ausgelost worden.

Die Türkei ist in die Gruppe A gelost worden und trifft dabei auch auf Deutschland. Weitere Gegner der türkischen Elf sind Aserbaidschan, Kasachstan, Belgien und Österreich.

Die acht weiteren Gruppenzweiten spielen im November 2011 in Playoff-Duellen die vier restlichen EM-Plätze aus. Automatisch qualifiziert sind die Gastgeber Polen und Ukraine.

Die Qualifikationsspiele werden zwischen dem 3. September 2010 und dem 11. Oktober 2011 ausgetragen. Die Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich direkt. Die anderen Gruppenzweiten spielen in der Playoffrunde und die letzten Plätze. Die EM findet vom 9. Juni bis zum 1. Juli 2012 in Polen und der Ukraine statt.

Die übrigen EM-Gruppen: Gruppe B Russland, Slowakei, Irland, Mazedonien, Armenien, Andorra Gruppe C Italien, Serbien, Nordirland, Slowenien, Estland, Färöer Gruppe D Frankreich, Rumänien, Bosnien- Herzegowina, Weißrussland, Albanien, Luxemburg Gruppe E Niederlande, Schweden, Finnland, Ungarn, Moldawien, San Marino Gruppe F Kroatien, Griechenland, Israel, Lettland, Georgien, Malta Gruppe G England, Schweiz, Bulgarien, Wales, Montenegro Gruppe H Portugal, Dänemark, Norwegen, Zypern, Island Gruppe I Spanien, Tschechien, Schottland, Litauen, Liechtenstein