Türkei: Toyota Verso mit BMW Motor

toyota-verso-bmw-motor-061213_teaser_gr_thmerged.jpg

Das japanische Unternehmen Toyota wird ab Januar kommenden Jahres den Verso mit einem Motor von BMW produzieren.

Das Familienauto Verso wird seit 2009 im Toyota-Werk im Nordwesten der Türkei produziert und ist das erste Fahrzeug, das im Rahmen der Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen Toyota und BMW gebaut wird. Bei der Kooperation verabredeten beide Hersteller, sich gegenseitig mit Motoren zu beliefern.

In Sakarya fertigt Toyota heute außer dem Verso auch die Limousine Corolla. Beide Modelle des Autobauers ergeben im Werk eine Stückzahl von 150.000 pro Jahr. Nach der Einstellung des Auris wird der Corolla im Land produziert. Mit einer Investition von 150 Mio. EUR entstanden 900 Arbeitsplätze bei Toyota Türkei.

Autobauer wie Honda, Ford, Renault, Fiat, Hyunda und Toyota sorgten in 2012 für Exporte in Höhe von 19 Mrd. US-Dollar aus der Türkei.