Türkei produziert Motoren für Kampfflugzeug

kampfjet_260710_teaser_gr_thmerged.jpg

Der türkische Staatsminister Zafer Caglayan bestätigte, das die Produktion der Motoren des US-Kampfflugzeug F-35 bald komplett in der Türkei erfolgen soll. In der kommenden Woche soll ein entsprechendes Abkommen zwischen der Türkei und den USA unterzeichnet werden.

Insgesamt sind neun Staaten an der Entwicklung des "gemeinsames Kampfflugzeug" beteiligt. Die Türkei will insgesamt 100 F-35 Kampfjets erwerben. Zunächst sollen 90 Prozent der Motoren in der Türkei hergestellt werden. Danach soll die Produktion vollständig in der Türkei erfolgen.

Der F-35 ist ein US-Kampfflugzeug, das aus dem Sieger des "Joint Strike Fighter"-Programm (abgekürzt JSF, deutsch "gemeinsames Kampfflugzeug"), der X-35, entwickelt worden ist. Die F-35 gilt als das erste Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug.