Türkei: Österreichische Post AG und Aras Kargo

oesterreichische-post-aras-kargo-221013_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Aras Kargo Holding zählt in der Türkei zum zweitgrößten Dienstleister für die Zustellung von Paketen. Die Österreichische Post AG engagiert sich bereits mit diversen internationalen Beteiligungen im Ausland. Nun auch in der Türkei. Mit Aras Kargo zielen die Österreicher bis 2016 auf die Marktführerschaft am Bosporus.

Um diesem Ziel näher zu kommen, ist die Modernisierung, vor allem der Sortiertechniken von Aras, einzuleiten und neue Zustellservices, wie etwa Paketboxen zur Selbstabholung, einzuführen. Die Kooperation mit Aras Kargo passt auch geografisch in die weitere Expansionsstrategie der Österreicher. Mit 13 Auslandsbeteiligungen ist die Österreichische Post AG heute in Slowenien, Deutschland, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Serbien, Montenegro und der Slowakei vertreten.

Die teilstaatliche Österreichische Post AG hat 25% der Unternehmensanteile an Aras Kargo Holding für 50 Millionen Euro übernommen.

Verwandte Themen