Türkei: Markt für Unterhaltung & Media ist riesig

tuerkei_markt-unterhaltung-media_180713_teaser_gr_thmerged.jpg

Wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) meldet, soll der türkische Markt für Unterhaltung und New Media kräftigen Rückenwind haben. Die Branche soll laut PwC bis zum Ende dieses Jahres 11,6 Milliarden Dollar einspielen. Die Vorzeichen der Branche stehen auch weiter auf Wachstum. 11,4 Prozent werden in den kommenden fünf Jahren an jährlichem Zuwachs erwartet. Das weltweite Wachstum der Branche liegt bei 5,6 Prozent.

Aus dem Bericht von PricewaterhouseCoopers Global Entertainment and Media Outlook 2013-2017 geht hervor, dass türkischen Unternehmen aus dem Sektor bereits im Jahr 2012 10.2 Mrd. US-Dollar eingenommen haben.

In den kommenden fünf Jahren soll die Internetnutzung in der Türkei einen großen Boom erfahren. Die Umsätze im eBusiness würden demnach gewaltig von 2,72 Mrd. in 2012 auf 7,25 Mrd. US-Dollar in 2017 ansteigen. Mobile Internetdienste seien bereits heute Haupttreiber des Wachstums. Allein diese Branche würde Dank erschwinglicher Smartphones eine durchschnittliche jährlich Wachstumsrate von 36,5 Prozent für die Zeit 2012 bis 2017 aufweisen, so die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC. Digital Marketing wird auch in der Türkei zunehmend wichtig.

Verwandte Themen