Türkei: Kohlekraftwerk in Afyon

Tuerkei_Kohlekraftwerk_070613_teaser_gr_thmerged.jpg

Der türkische Energieminister Taner Yildiz gab bekannt, das die Regierung plane, in Dinar in der westanatolischen Provinz Afyon ein Kohlekraftwerk mit einer Kapazität von 3.500 Megawatt zu errichten.

In der Region sollen laut einer Untersuchung des Generaldirektorat für Mineral-Forschung und Exploration (MTA) bis zu 950 Millionen Tonnen Steinkohle vorhanden sein. Der Energieminister teilte dies in einer schriftlichen Erklärung mit.

Zum Bau des Kraftwerkes werde eine Investition von 5 Mrd. US-Dollar bereitgestellt und das Werk werde Arbeitsplätze für bis zu 6.000 Menschen schaffen, so Minister Yildiz weiter.

Verwandte Themen