Türkei: Kocaeli ist Schauplatz für Solarautos

tuerkei_solarautos_270813_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Bucht von Kocaeli war der Austragungsort für ein besonderes Autorennen. Von Studenten entworfene Solarautos traten bei diesem Rennen an. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hatte die türkische Forschungsanstalt für Wissenschaft und Technologie (TÜBITAK).

34 Teams mit 39 Fahrzeugen waren für das Rennen gemeldet. Sieger der spannenden Autojagd wurde das Solarmobil "Saguar" der Sakaraya Universität. Rang zwei und drei erfuhr sich das Auto der Istanbuler Hochschule 9 Eylül Üniversitesi. Parallel zum Solarmobil-Rennen fand auch ein Rennen mit Fahrzeugen aus Wasserstoff statt. An diesem Wettbewerb beteiligten sich 800 Studenten mit 23 Autos, die sie an ihrer jeweiligen Universität entworfen und entwickelt hatten.