Türkei: Jordanischer König Abdullah zu Besuch

tuerkei_jordanischer-koenig-abdullah_060313_teaser_gr_thmerged.jpg

Staatspräsident Abdullah Gül empfing gestern den jordanischen König Abdullah II. bin al-Hussein und seine Frau Königin Rania im Palais Çankaya. Zu Ehren des Königs wurde ein Abendessen im Palais Cankaya gegeben.

Bei dem Treffen wurden auch die Lage in Syrien und der Konflikt zwischen Israel und Palästina besprochen. Nach dem Treffen gaben Gül und Abdallah eine gemeinsame Pressekonferenz. Dabei sagte der türkische Staatspräsident, "Wir teilen den gleichen Gedanken. Ein Ende des Blutvergießens in Syrien und die Verbesserung der Situation des palästinensischen Volkes." König Abdallah indessen betonte, in diesen Themen würden beide Staaten gemeinsam handeln. Innerhalb seiner Türkei-Reise besuchte König Abdallah zum ersten Mal das Mausoleum von Atatürk und legte einen Kranz nieder. Nach dem Besuch des Mausoleums gab Gül zu Ehren seines Gastes ein Abendessen im Palais Çankaya.