Türkei: Hafen für Kreuzfahrtschiffe in Istanbul gefordert

Tuerkei-Hafen-Kreuzfahrtschiff_020915_teaser_gr_thmerged.jpg

Einflussreiche Unternehmer der türkischen Tourismusbranche fordern, dass Yenikapi in Istanbul zu einem Hafen für Kreuzfahrtschiffe ausgebaut wird.

Istanbul brauche eine Anlegestelle für diese riesigen Schiffe. Weder der Haupthafen von Istanbul, der Galataport, noch der Hafen auf der asiatischen Seite, Haydarpasa, seien für den Kreuzfahrtverkehr geeignet. Am geeignetsten sei der Hafen Yenikapi, der auch jetzt schon einer der größten Häfen im Messezentrum der Stadt sei, sagten Branchenvertreter auf einer Pressekonferenz.

Der Vorsitzende der Vereinigung der türkischen Reiseveranstalter (TÜRSAB), Basaran Ulusoy, versuche auch die staatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines für die Idee zu gewinnen.

Bei dem Pressetermin sagte Ulusoy, dass die Branche in diesem Jahr mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen habe und die Behörden aufgefordert seien, in monatlichen Treffen über diese Probleme zu diskutieren.