Türkei: Grenzübergang Syrien geschlossen

Grenze_02072012_teaser_gr_thmerged.jpg

Wie der türkische Minister für Zoll und Handel, Hayati Yazici, bekannt gab, sind ab gestern (25.07.) drei Kontrollstationen an der Grenze zu Syrien geschlossen werden. Yazici nannte als Grund der Maßnahme, dass Kämpfer der Freien Syrischen Armee Grenzkontrollstationen an der Grenze zur Türkei unter ihre Gewalt gebracht hätten. Er dementierte jedoch Berichte, den zufolge die Grenzen zu Syrien geschlossen wurden. "Die Schließung der Grenze kommt nicht in Frage. Nur die Arbeit an den Kontrollstationen wurden vorübergehend ausgesetzt und nur der Grenzübergang in beide Richtungen für den Lkw-Verkehr gesperrt ", fügte der Minister hinzu.

Türkische Behörden hatten zuvor von der Möglichkeit solcher Maßnahmen gesprochen und den Irak als alternative Transitroute genannt. Diese Maßnahme betrifft jedoch in keinster Weise Flüchtlinge, die täglich über die Grenze in die Türkei kommen. Türkei Grenzübergang Syrien

Verwandte Themen