Türkei: Green Business Conference

tuerkei_green-business-conference_191012_teaser_gr_thmerged.jpg

An der vierten Green Business Conference in Istanbul nahm unter anderem Taner Yildiz, Minister für Energie und Bodenschätze, teil. Yildiz betonte auf der Konferenz den Stellenwert, die erneuerbare und grüne Energie in der türkischen Energieversorgung einnimmt. Der Minister fügte an, dass die Energieeinfuhr der Türkei ca. 54 Milliarden US-Dollar beträgt und 63% davon im Verkehrswesen aufgewendet werden. Notwendigkeit und stärkeren Handlungsbedarf sieht der Minister vor allem durch die zunehmende Umwelt- und Klimabelastung sowie Veränderungen. Auch in der Automobilproduktion wünscht er sich zukünftig mehr Schwerpunkt in grüner und nachhaltiger Rohstoffverwendung.

Verwandte Themen