Türkei: Erdbeben in Van

erdbeben-tuerkei_090113_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Provinz Van ist heute (07.03.2013) von einem Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala erschüttert worden. Laut Angaben des Erdbebeninstituts Kandilli der Bogazici Universität wurde die Erschütterung heute Morgen um 5:21 Uhr aufgezeichnet.

Das Epizentrum des Erdbebens befand sich im Dorf Asagi Gölalan, ca. 6, 2 Kilometer unter der Erdoberfläche. Das Erdbeben löste im betroffenen Gebiet unter den Einwohnern eine Panik aus. Angaben über Verletzte oder Sachschäden liegt derzeit nicht vor. Türkei Erdbeben, Van Erdbeben