Türkei: Bauarbeiter stirbt bei Rohbaueinsturz

tuerkei_bauarbeiter_130313_teaser_gr_thmerged.jpg

Gestern (12.03.) ist ein Bauarbeiter in der Nähe von Korkuteli, der Ortschaft Akyar, ums Leben gekommen, als beim Rohbau die Betondecke einstürzte. Der 62-jährige Ramazan Aydin arbeitete auf der Baustelle als Bewehrungsleger, als ein Pfeiler einbrach und die Decke mit sich riss.

Die Kollegen zogen ihn aus den Trümmern und riefen den Rettungsdienst, der den Bauarbeiter in das Staatliche Krankenhaus von Korkuteli einliefert. Dort verstarb Ramazan Aydin Stunden später an einem Herzstillstand.

Verwandte Themen