Türkei: Autoproduktion wächst um 6 Prozent

tuerkei_autoexport_150414_teaser_gr_thmerged.jpg

Auch in diesem Herbst bleibt die türkische Automobilbranche auf Wachstumskurs. Laut neusten Zahlen des Verbandes der türkischen Automobilindustrie (Otomotiv Sanayii Dernegi / OSD) liefen im September rund 4 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahresmonat von den Bändern der türkischen Automobilwerke.

Der Export bleibt wichtigster Wachstumsmotor der türkischen Automobilbranche. Während der Absatz in der Türkei weiter leicht rückläufig ist, stieg der Exportanteil weiter an. Im September wurden 72.120 PKWs in der Türkei hergestellt, wovon 54.221 in den Export gingen.

Insgesamt wurden in den ersten drei Quartalen des Jahres 835.782 Fahrzeuge in der Türkei produziert. Das bedeutet ein Anstieg von rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Davon waren 531.492 PKWs und 304.290 Nutzfahrzeuge (Transporter, Busse, Lastwagen). 653.084 Fahrzeuge davon wurden zwischen Januar und September nach Europa und Übersee exportiert.

Für das gesamte Jahr 2014 erwartet der OSD eine Gesamtproduktion von 1,25 Millionen PKWs, wovon mehr als 910.000 in den Export gehen werden.

Verwandte Themen