Türkei: Alle öffentlichen Verkehrsmittel landesweit nutzen

Ulusal_toplu_tasima_010312_teaser_gr_thmerged.jpg

Die verschiedenen Zahlungsmethoden bereiteten besonders den Pendlern Ärger. Dem Verkehrsministerium war dies bekannt und ist schon seit langem dabei, eine Lösung gegen diese umständliche Situation zu finden. Nun wurde eine Fahrkarte präsentiert, die es ermöglicht alle Busse, Bahnen, Fähren und Metros zu benutzen. Die Karte wird "Ulusal toplu tasima karti" genannt und soll in allen Städten gültig sein. Da aber die Städte bis jetzt verschiedene Zahlungssysteme angewandt haben, wird die Umstellung auf ein gemeinsames System noch eine Weile dauern.

Zurzeit ist die neue Anwendung mit der Karte in der Testphase und wird in den Städten Ankara, Izmir und Istanbul getestet. Nachdem die Testphase endet, wird es bald den Bürgern aus allen Städten möglich sein, ihre Fahrkarten auch in einer anderen Stadt zu nutzen. Die Gebühr für die Fahrt wird einfach mit dem Guthaben auf der Karte bezahlt. Verkauft werden die Fahrkarten in allen Postfilialen in der Türkei.

Verwandte Themen