Türkei: Alkoholverbot tritt in Kraft

tuerkei-alkohol-gesetz-120813_teaser_gr_thmerged.jpg

Die islamisch-konservative Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte vor Monaten eine umstrittene Verschärfung des Alkoholgesetzes in der Türkei auf den Weg gebracht. Seit Montag (09.09.2013) ist das Alkoholgesetz in Kraft getreten.

Ab sofort ist der Verkauf von Alkohol in einem Umkreis von 100 Metern um Moscheen und Schulen verboten. Zudem dürfen alkoholische Getränke zwischen 22.00 bis 06.00 Uhr nicht mehr verkauft werden.

In den Schaufenstern der Geschäfte darf kein Alkohol mehr ausgestellt werden. Alkoholische Getränke dürfen nicht mehr in Automaten verkauft werden. Werbung für Alkohol im Rundfunk, Fernsehen oder online ist verboten. Alkoholische Getränke dürfen auch nicht auf dem Postweg versendet werden. Auf alkoholischen Getränken müssen zudem Warnhinweise abgedruckt werden.