Türkei: Alkohol Gesetz fordert Warnhinweise

tuerkei-alkohol-gesetz-120813_teaser_gr_thmerged.jpg

Wie das Nachrichtenmagazin „n-tv“ in der Türkei berichtet, sind alkoholische Getränke ab sofort in der Türkei mit einem Warnhinweis zu versehen. So, wie wir sie in Europa auf den Zigarettenschachteln kennen. Der Warnhinweis soll die Aufschrift „Alkohol ist nicht Ihr Freund“ tragen. Das entsprechende Gesetz ist im Staatsanzeiger veröffentlicht und damit wirksam. Das Gesetz schreibt Hinweise auf Flaschen und Dosen mit alkoholischem Inhalt vor. Jugendliche unter 18 Jahre, schwangere Frauen und Autofahrer sollen vor dem Verzehr der Getränke gewarnt werden. Produzenten haben eine Frist von zehn Monaten, um die entsprechenden Hinweise in der Produktion zu berücksichtigen.

Die Oppositionsparteien befürchten einen weiteren Schritt der AKP-Regierung zur Islamisierung des Landes. Erst kürzlich hatte Bülent Arinç, stellvertretender Ministerpräsident, das Singen eines Volkslieds verhindert, in dem das Nationalgetränke Raki (Anisschnaps) vorkommt. In der Bevölkerung führte diese zu großer Empörung.