Terrorangriff Türkei: Militärkonvoi angegriffen

terrorangriff-tuerkei_190912_teaser_gr_thmerged.jpg

Bei dem terroristischen Anschlag gestern (18.09) auf der Landstraße zwischen Bingöl und Mus, sind ersten Meldungen zufolge 7 Soldaten getötet worden und 63 Personen zum Teil schwer verletzt. Der Terrorangriff ereignete sich auf der Landstraße zwischen Bingöl und Mus in der Nähe des Dorfes Kardesler. Die verletzten Soldaten wurden mit einem Großeinsatz von Sanitätern und zahlreichen Krankenwagen in die Krankenhäuser in Solhan, Bingöl und Mus transportiert.

Mustafa Hakan Güvencer, der Gouverneur von Bingöl, gab zum Terrorangriff an, dass der Militärkonvoi aus drei Bussen sowie 15 Fahrzeugen bestand und insgesamt 200 Soldaten sich in den Fahrzeugen befanden. Sie waren auf der Rückreise aus dem Heimaturlaub und daher überwiegend in Zivilkleidung.

Die türkische Armee hat eine Luftoperation eingeleitet, um die Terroristen aufzuspüren. Terrorangriff Türkei

Verwandte Themen