Tarik Akan in Nürnberg ausgezeichnet

tarik_akan_020312_collage.jpg

Das 17. Filmfestival Türkei/ Deutschland in Nürnberg wurde eröffnet. 59 Filme und über 65 Künstler werden dabei sein. Ehrengast ist Tarik Akan, der für seine wichtigen Beiträge für das weltweite Ansehen und Weiterentwicklung des türkischen Kinos den Ehrenpreis erhielt. Neben Tarik Akan sind auch andere Berühmtheiten, wie Ilyas Salman, Deniz Ugur, Ruhi Sari, Hazal Kaya, Devin Özgür Cinar und Nesrin Cavadzade als Gäste mit dabei.

Das Festival wird bis zum 11. März die Türen geöffnet halten. Bis dahin werden 59 Filme präsentiert, wovon 49 Filme ihre Premiere feiern werden.

"Dieses Festival wird als eine Brücke zwischen zwei Kulturen dienen. Wegen den Themen und Inhalten ist sie eines der wichtigsten Festivals in Deutschland und wird auf viel Interesse stoßen, " sagte der Festivaldirektor Adil Kaya.