Syrische Generäle fliehen in die Türkei

news_assad_190811_gr_thmerged.jpg

Immer mehr hochrangige Militär-Angehörige kehren der syrischen Regierung um Präsident Baschar Al-Assad den Rücken. Am Wochenende sind erneut zwei Generäle der syrischen Armee in die türkische Provinz Hatay geflohen. Damit ist die Zahl der in die Türkei übergelaufenen syrischen Generäle auf 22 gestiegen.

Unterdessen gingen auch am Sonntag (23.09) die Gefechte zwischen den Aufständischen und der Regierungstruppen weiter. Laut Angaben wurden bei einer Offensive der syrischen Truppen in verschiedenen Städten 30 Menschen getötet, unter denen befinden sich auch 12 syrische Soldaten.

Die oppositionelle Freie Syrische Armee (FSA) mitgeteilt, sie habe ihre Kommandozentrale von der Türkei nach Syrien verlegt.

Verwandte Themen