SunExpress hilft Erdbebenopfern

sunexpress_251011_teaser_gr_thmerged.jpg

Für die Opfer des Erdbebens in Van und für die betroffene Region in der Osttürkei hat die Fluggesellschaft SunExpress mehrere Maßnahmen ergriffen: So richtete die Airline jetzt dringend benötigte zusätzliche Flüge nach Van ein und hat für diese Verbindungen außerdem stark reduzierte Preis geschaffen. Gleichzeitig kümmert sich ein Team von SunExpress-Mitarbeitern in Deutschland und der Türkei darum, nicht-kommerzielle Hilfsgüter kostenlos nach Van zu befördern. Van wird von SunExpress im regulären Flugplan von Antalya, Izmir und Istanbul SAW täglich nonstop angeflogen.

In einem Aufruf an die Mitarbeiter bittet das Unternehmen darum, dringend benötigte Hilfsgüter wie Decken oder Winterbekleidung, Kindernahrung und Hygieneprodukte zu spenden, die dann kostenlos nach Van transportiert werden. Eine Gruppe von SunExpress-Mitarbeitern an den Basen in Antalya, Izmir, Istanbul und Kelsterbach nahe des Frankfurter Flughafens kümmert sich um den Transport der Güter.

Quelle: SunExpress