Start-Stopp-System sparen bis zu 14,8 Prozent

auto_040811_teaser_gr_thmerged.jpg

Viele neue Automodelle werden mit Start-Stopp-System ausgeliefert. Die „Auto Bild“ hat jetzt getestet wie viel man mit den Sprit-Spar-Systemen wirklich sparen kann. Bei Autos mit Stopp-Start-Automatik wird der Motor beim anhalten automatisch ausgeschaltet. Tritt man wieder aus Gaspedal springt der Motor wieder an.

Die Einsparungen variieren je nach Model sehr stark. Beim Audi A6 wurde mit 14,8 Prozent die größte Einsparung festgestellt. Bei Modellen, die sowieso schon sehr sparsam sind, bringt die Technik wenig zusätzliche Einsparung. Beim sparsamen VW Golf 1.6 TDI BlueMotion brachte das Start-Stopp-System kaum zusätzliche Einsparung.

Verwandte Themen