So soll der neue M3 aussehen

m3concept_070307_collage.jpg

Die Konzeptstudie, die auf dem 77. Internationalen Automobilsalon in Genf (8. bis 18. März 2007) zum ersten Mal dem Publikum gezeigt wird, gewährt einen Ausblick darauf, wie sich ein zukünftiger BMW M3 auf der Straße präsentieren könnte.

Die Grundform für das BMW M3 Concept Car beruht auf dem neuen BMW 3er Coupé. Erstmals bekommt der M3 einem Achtzylinder unter die Haube gepflanzt. Das Triebwerk wurde vom Rennmotor des bärenstarken M5-V10-Aggregat abgeleitet. Statt 507 PS leistet der neue Motor im M3 rund 420 PS aus vier Litern Hubraum. Ohne die Geschwindigkeitsregelung dürfte der neue M3 ohne Probleme die 300-km/h-Marke knacken und den Sprint von null auf Tempo 100 soll die vierte M3-Generation in rund vier Sekunden schaffen. Den bisherigen M3 trieb ein Reihensechszylinder mit 343 PS an.

Mitte des Jahres soll der neue M3 in den Handel kommen. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Verwandte Themen