Sila Sahin Covergirl von V.Ö. Travel

sahin-oeger_191015_collage.jpg

Anfang September hat sich die deutsch-türkische Schauspielerin von ihrem Freund Ilkay Gündogan getrennt. Jetzt zeigt sich die 29-jährige wieder in der Öffentlichkeit und präsentierte sich auf ihren Socialmedia Seiten stolz als das neue Cover-Model des Sommerkatalogs von V.Ö. Travel.

Sila Sahin scheibt, das sie sich sehr freut, das neue Gesicht des Katalogs "Türkei 2016" von Vural Ögers Reiseunternehmen zu sein. Weiter sagt Sila, das sie es liebt in der Türkei Urlaub zu machen.

Vor wenigen Tagen zeigte sich die Schauspielerin mit neuer Frisur auf einem Instagram-Foto. Zuvor war der Ex-GZSZ-Star beim Berliner Star-Friseur Udo Walz gesichtet worden.

Ihren Durchbruch hatte Sila Sahin mit ihrer Hauptrolle in der Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Von 2009 bis 2014 spielte Sahin die Rolle der Ayla Höfer in der Serie. Im Jahr 2011 machte sie Schlagzeilen, weil sie sich als erste türkischstämmige Deutsche auf der Titelseite des deutschen Playboy-Magazins ablichten lies.

Sila war von 2010 bis 2013 mit ihrem GZSZ-Kollegen Jörn Schlönvoigt liiert. Nach dem Ende der Beziehung war sie von Mai 2013 bis vor wenigen Wochen die Freundin des türkischstämmigen deutschen Nationalspielers Ilkay Gündogan.

(Bildquelle: facebook.com/SilaSahinFansite)