Sibel Can mit Privatjet nach Bodrum

sibel-can-090215_collage.jpg

Die berühmte Sängerin Sibel Can hat am Wochenende für ihr Konzert im antiken Theater von Bodrum ein Privatjet für 7.500 Euro gemietet. Auf dem Flug nach Bodrum waren ihre Kinder Engincan und Melisa Ural mit an Bord. Der Flug nach Bodrum dauerte nicht einmal 20 Minuten. Nach der Landung wurden Sibel Can und ihre Kinder vom Flughafen mit einem VIP-Service zum Zeytinada Hotel nach Torba gefahren.

Von dort aus fuhr Sibel Can nach Gündogan. Hier besuchte sie das Grab ihrer verstorbenen Mutter und betete für sie. Anschließend ging sie auf eine Blaue Reise.

Bei dem Konzert im antiken Theater waren alle Plätze ausgebucht. Sibel Can begeisterte mit ihrer Bühnenshow die Zuschauer. Ihre Zuschauer wurden mit einem Salsa-Tanz von ihr aufgemuntert. Für die Tanzeinlage bekam die Sängerin einen Extra-Applaus.

Laut eignen Angaben habe Can innerhalb von drei Tagen insgesamt 10 Stunden lang gesungen. Nach dem Konzert gönnt sich die Künstlerin mit ihrem Sohn und ihrer Tochter eine Erholungspause in Bodrum.