Sertar Ortac dementiert Trennungsgerüchte

Serdar-ortac_070113_collage.jpg

Ebru Gündes gab vor einigen Monaten bei ihrem Konzert im Günay Restaurant anlässlich ihres 20-jährigen Bühnenjubiläums diese Nachricht bekannt: "Der erfolgreiche Popsänger und Komponist Serdar Ortac hat die Frau seines Lebens gefunden. Er hat sich entschieden Chloe Loughnan zu heiraten."

Auch das Paar bestätigte ende letzten Jahres in einem Interview die Hochzeit im neuen Jahr 2014. Doch in den Medien kursierten seit Wochen ernsthafte Trennungsmeldungen.

Gestern wurde Sertar Ortac und seine hübsche Freundin Chloe Loughnan im Sunset Restaurant & Bar in Istanbul Ulus angetroffen. Das Paar verbrachte allem Anschein nach einen romantischen Abend zu zweit und verließ später das Restaurant Hand in Hand. Gegenüber wartenden Journalisten räumte der Bräutigam in spe mit Gerüchten auf.

Ortac dementierte Zeitungsmeldungen über eine Trennung und sagte: "Chloe war 14 Tage nicht in der Türkei. Sie hat in Irland das Beyonce Konzert besucht und dabei auch gleich Formalien erledigt sowie nötige Dokumente für die anstehende Hochzeit mitgebracht. Auch einige persönliche Gegenstände hat sie mitgebracht. Er könne nicht verstehen, wie manche Pressevertreter auf solch absurde Reime kommen, wenn jemand mal nicht da ist."

Später schaute Serdar Ortac Chloe an und sagte, dass er die Zeit als sehr lange empfunden und sie sehr vermisst habe.