Serdar Ortac: Keine Platte in den USA

Serdar-ortac_070113_collage.jpg

Der erfolgreiche Sänger und Komponist Serdar Ortac hat in einem Interview über seine Karriere und seine politische Ansicht gesprochen. Bei der Preisverleihungszeremonie des Vereins für Magazin-Journalisten sagte Ortac:

"Ich bin meinen Fehlern, die ich in meiner Jugend begangen habe, erst durch diese Regierung bewusst geworden. Als ein Kind der 70’er Jahren habe ich einige Regierungen kommen und gehen sehen. Die aktuelle Regierung ist da meiner Ansicht nach die beste, die die Türkei erlebt hat. Ich kann mich nicht mit allem anfreunden, bin aber zufrieden mit der Arbeit. Das ist meine Ansicht.

Ich denke nicht daran, ein Album in den USA herauszubringen, wie es Tarkan getan hat. Es ist für uns nicht einfach, dort erfolgreich zu werden. Ich gehe nicht davon aus, dass es einer von uns wirklich dort schafft. Das gilt nicht nur für Tarkan, sondern für alle türkischen Künstler."