Sema Simsek: „Mein Mann hat mich betrogen“

Simsek-Hakki_141211_collage.jpg

Wie bereits berichtet, steht die Ehe des türkischen Model-Traumpaares Sema Simsek und Burak Hakki vor dem Aus. Simsek hat vor zwei Wochen beim 2. Familiengericht Üsküdar die Scheidung eingereicht. Wie sich nun herausstellte, soll der Scheidungsgrund Burak Hakkis Seitensprung gewesen sein.

Sema Simsek verlangt das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Rüzgar sowie einen Schadensersatz von insgesamt 550.000 türkischen Lira. Außerdem beantragte sie eine monatliche Zahlung von 3.000 TL für sich und monatliche 1.500 TL für Rüzgar. Burak Hakki soll zudem die jährlichen Schulkosten von 24.000 TL übernehmen. Simsek verlangt auch einen Jeep im Wert von 60.000 Euro.

Burak Hakkis Rechtsanwalt erklärte: "Die Behauptungen sind völlig erfunden. Sema Simseks Forderungen sind ungerecht. Die Behauptungen wurden gemacht, um eine finanzielle Entschädigung von meinem Mandanten zu bekommen."