Seleukeia bei Manavgat eröffnet

Seleukeia-Manavgat-041113_teaser_gr_thmerged.jpg

Die antike Stadt Seleukeia (Lyrbe) bei Manavgat ist vom türkischen Ministerium für Kultur und Tourismus offiziell für Besucher eröffnet worden. Bislang war Seleukeia nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Prof. Arif Mufid Mansel hat die antike Stadt in der Provinz Manavgat vor 41 Jahren bei Ausgrabungen entdeckt. Der Seleukiden König Seleukos I. Nikator hat die Stadt etwa 300 Jahre vor Christus gegründet.

Die türkische Archäologie-Professorin Jale Inan hat die Ruinen von Seleukeia (Lyrbe) inventarisiert und in einem Band bekannt gemacht.

Die Türkische Riviera ist mit der Öffnung von Seleukeia (Lyrbe) um eine neue antike Sehenswürdigkeit von hohem Rang und mit gut erhaltenen Ruinen in einer wunderschönen Lage reicher geworden.