Schock für Hülya Kocyigit

Huelya-Kocyigit-021014_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Tochter der berühmten ehemaligen Schauspielerin Hülya Kocyigit (63), Gülsah Alkoclar, ist angeblich an Krebs erkrankt. Die Familie hatte erst im vergangenen August mit großer Freude die Hochzeit der ältesten Tochter Neslisah Alkoclar mit Schauspieler Engin Altan Düzyatan gefeiert.

In einer Mitteilung heißt es, dass vor Kurzem an der Brust von Gülsah Alkoclar (45) eine Zyste festgestellt worden sei. Diesen schockierenden Befund soll Gülsah vor ihrer Mutter Hülya Kocyigit verschwiegen haben. In der Familie sei bisher keine Person an Brustkrebs erkrankt, erklärte Gülsah gegenüber Journalisten. Nach einer Untersuchung in Istanbul reiste die Familie Alkoclar in die USA, um dort weitere Untersuchung durchführen zu lassen. Gestern (01.10.) kehrten sie zurück nach Istanbul.

Laut den US-Ärzten soll Neslisah Alkoclar nicht operiert, sondern mit einer Chemotherapie behandelt werden. Fall es erforderlich werde, könne sie auch später noch operiert werden, war zu hören. Der Ehemann Ender Alkoclar und ihre Tochter Neslisah kümmern sich liebevoll um ihre Mutter und versuchen sie damit moralisch im Kampf gegen den Krebs zu unterstützen.