Russell Crowe: „So habe ich Cem überredet“

Russell-Crowe-Cem-Yilmaz_100314_collage.jpg

Cem Yilmaz erzählt in einem Fernsehinterview, wie er zum Team von Russell Crowes neuem Film „The Water Diviner“ kam: „Russell Crowe suchte nach türkischen Darstellern für seinen Film. Er hat sich meine Filme angesehen und mich kontaktiert. Nachdem ich das Drehbuch gelesen und mit ihm gesprochen hatte, gefiel mir seine Haltung. In der Klatschpresse wurden Sachen wie „Der Oscarpreisträger ist mit den Händen in den Hosentaschen hierher gereist, um Schauspieler auszusuchen.“ Das missfiel mir sehr, muss ich sagen.“

In der Fernsehsendung wurden auch Russell Crowes Äußerungen zu Cem Yilmaz veröffentlicht: „Am Anfang der Produktion sagte mir jeder, mit dem ich sprach, dass ich Cem Yilmaz kennenlernen müsse. Aber er wollte mich nicht kennenlernen. Es dauerte lange, bis es zum ersten Treffen kam. Das erste Gespräch verlief sehr höflich. Das zweite war etwas angespannt, denn er gab mir noch immer keine Antwort. Beim dritten Gespräch hat er mich wohl wirklich als Menschen angesehen. Ich hege eine große Leidenschaft für das Kino. Das konnte ich Cem letztendlich klarmachen.“