Ramadan: Der heilige Fastenmonat beginnt

ramadan-heilige-fastenmonat-050713_teaser_gr_thmerged.jpg

Der heilige Fastenmonat Ramadan beginnt heute, am 9. Juli. Der Ramadan („Sommerhitze“) ist der neunte Monat des islamischen Mondkalenders und der islamische Fastenmonat. Das Fest des Fastenbrechens (türkisch: Ramazan Bayram) am Ende des Ramadans ist nach dem Opferfest der höchste islamische Feiertag.

In der Zeit vom 9. Juli bis zum 7. August verzichten dabei fastende Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Speisen und Getränke. Allerdings gelten viele Ausnahmen, z.B. für Kinder, stillende Frauen, Reisenden oder schwer körperlich Arbeitende.

Die Fastenzeit beträgt in diesem Jahr über 16 Stunden, weil der Fastenmonat auf den Hochsommer trifft. Das erste Fastenbrechen ist in Ankara am 9.07. um 20.30 Uhr und in Berlin um 21.37 Uhr.

In Berlin will man mit der Veranstaltungsreihe „Die Nächte des Ramadan – Fest der Vielfalt“ Menschen kultur- und konfessionsübergreifend zusammenbringen. Dazu versüßt Berlin zum sechsten Mal den Fastenmonat mit einem eigenen Kulturfest. In der Zeit von 27. Juli bis zum 12. August laden Konzerte, Diskussionen, Gespräche und gemeinsame Iftar-Abende (Fastenbrechen) zum konfessionsübergreifenden Austausch ein. Das Ziel ist es, einen Einblick in ganz unterschiedliche muslimisch geprägte Kulturen zu geben.

Verwandte Themen