Rafet El Roman fordert Schmerzensgeld

rafet-el-roman_240513_collage.jpg

Der Pop-Sänger Rafet El Roman hat den Vater seiner ehemaligen Verlobten Ceren Kalpakaslan, Atilla Kalpakaslan, wegen Verleumdung verklagt. Der Sänger fordert von Atilla Kalpakaslan 100 Tausend Türkische Lira Schmerzensgeld.

Laut Angaben von Rafet El Romans Anwalt habe Atilla Kalpakaslan gegenüber der Presse gesagt: “Ich wusste, was für ein Mann er ist. Was will man von einem Mann erwarten, der seine Bedienstete geschwängert hat?”

Mit diesen Worten habe Atilla Kalpakaslan seinen Mandanten schwer beleidigt, so der Anwalt. Sein Mandant Rafet El Roman habe psychologische und seelische Schäden dadurch erlitten. Außerdem sei seine Familie und seine Arbeit beeinträchtigt worden. Aus den genannten Gründen fordern sie 100 Tausend Lira Schmerzensgeld.