Porsche 918 Spyder kommt mit 887 PS

Porsche-918-Spyder_160913_teaser_gr_thmerged.jpg

Der neue Hybrid-Renner von Porsche feiert auf der IAA in Frankfurt gerade seine Premiere. Schon vorab hat der 887 PS starke Supersportwagen einen neuen Rundenrekord auf der Nürburgring Nordschleife aufgestellt.

Der Porsche 918 Spyder benötigte für die 20,6 Kilometer lange Runde genau 6:57 Minuten. Damit hat Porsche den alten Rekord aus dem Jahr 2009 des Gumpert Apollo um 14 Sekunden unterboten.

Der 918 Spyder leistet 652 kW / 887 PS und beschleunigt in 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Porsche einen Spitzenwert von 345 km/h an. Wegen des Hybrid Antriebs soll der Normverbrauch nur zwischen 3,0 und 3,3 l/100 km liegen. Rein elektrisch kann der 918 Spyder rund 30 Kilometer zurücklegen und ist dabei bis zu 150 km/h schnell.

Verwandte Themen