Politischer Dialog in Istanbul

davutoglu_140710_teaser_gr_thmerged.jpg

Der Dialog, bei dem auch über die Beziehungen zwischen der Türkei und der EU gesprochen wurde, hat in Istanbul stattgefunden. Beim Treffen wurden ferner regionale und internationale Themen und Zusammenarbeit beim Kampf gegen den Terror erörtert.

Außenminister Ahmet Davutoglu sprach vor der Presse auch von einem Telefonat mit US-Außenministerin Hillary Clinton. Dabei dementierte Davutoglu Behauptungen, wonach von Clinton eine Distanz von der Türkei im Zusammenhang mit dem Iran gefordert worden sei.

Davutoglu nahm auch Stellung zum israelischen Bericht über den Angriff auf das Hilfsschiff Mavi Marmara. Der Außenminister sagte, da Israel seine Fehler eingeräumt habe, erwarte die Türkei von Tel Aviv, die nun erforderlichen Schritte zu unternehmen. Der politische Dialog in Istanbul ist eine Fortsetzung des Troika Treffens nach dem Lissabonner Vertrag.