Parlamentswahl: 480.000 haben in Deutschland gewählt

tuerksiches-parlament-010615_teaser_gr_thmerged.jpg

Am kommenden Sonntag (07. Juni) findet in der Türkei die Parlamentswahl statt. Für die in Deutschland lebenden Türken endete die Möglichkeit seine Stimme für die Parlamentswahl abzugeben am Sonntag (31.05).

Auch in den anderen Ländern schlossen am Sonntag die Wahllokale. An den Grenzübergängen zur Türkei können die Auslandstürken noch bis zum 07. Juni wählen gehen.

Die Wahlbeteiligung in den 112 türkischen Konsulaten in 54 Ländern war sehr hoch. Insgesamt haben mehr als 1 Millionen Türken im Ausland ihre Stimmer für die Parlamentswahl abgegeben. Die Wahlzettel werden jetzt in Begleitung von Partei-Vertretern in die Türkei gebracht und dort am Sonntag ausgezählt.

Besonders in Deutschland war die Wahlbeteiligung sehr hoch. Vor den türkischen Konsulaten haben sich teilweise lange Schlangen gebildet. Insgesamt sollen in Deutschland rund 480.000 Wahlberechtigte ihre Stimme abgegeben haben. Damit lag die Wahlbeteiligung bei fast 40 Prozent.